Klassenfahrten nach Südfrankreich

Die Provence in Südfrankreich bietet uns ein einzigartiges Flair. Warmes Klima und viel Sonne sorgen von April bis Oktober für beste Bedingungen zu vielfältigen erlebnispädagogische Aktionen. Mit ihren Flüssen und Felsen sind die Voraussetzungen für Kletter- und Abseilaktionen, Floßbau/-fahrt und Kanutouren perfekt. Die von uns genutzten Unterkünfte verfügen über ein großzügiges Außengelände mit Platz für Aktionen direkt am Haus.

Unsere beiden Lieblingshäuser sind typische provenzalische Gebäude, die mit viel Liebe renoviert und als Gruppenhäuser sehr gut ausgestattet sind. Beide Häuser verfügen über einen Pool, großzügiges Außengelände, Fußballplatz, Volleyballnetz und gut eingerichtete Küchen. Die Schülerinnen und Schüler sind in Mehrbettzimmern untergebracht, für die begleitenden Lehrer steht selbstverständlich immer ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Mit Begleitung und Unterstützung durch unsere Erlebnispädagogen ist die Klasse für die Verpflegung (Kochen und Abwasch) selbst verantwortlich. Die benötigten Nahrungsmittel werden von uns eingekauft und sind vor Ort.

Alle unsere Klassenfahrten werden individuell und mit Liebe zum Detail geplant und von mindestens zwei Erlebnispädagogen professionell und vollständig von der An- bis zur Abreise begleitet. Wir stimmen das erlebnispädagogische Programm, den Ablauf der Woche und das Essen im Vorfeld mit den Lehrern und der Klasse ab. Die Gruppe und der Gruppenprozess stehen bei uns im Mittelpunkt. Das bedeutet, dass wir während der Woche mit unserem geplanten Programm flexibel auf die Stimmung und Bedürfnisse der Klasse eingehen und durch unsere Aktivitäten zu Wachstum und Entwicklung beitragen möchten. Unsere erfahrenen Erlebnispädagogen begleiten die Klasse in der gesamten Woche über das Programm hinaus und sorgen dafür, dass die Klassenfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Reisezeit:

März bis November

Veranstaltungsort:

Frankreich, Südfrankreich, Provence, Uzès, in der Nähe der Ardèche, in der Nähe des Pont-du-Gard

Unsere Leistungen:

Individuelle Programmplanung nach Absprache.

Ausführliche Informationen vor der Fahrt.

Durchführung und Betreuung der gesamten Fahrt durch zwei Outdoor Teamtrainer und Erlebnispädagogen.

Unterkunft im Selbstversorgerhaus Mas de la Garonne.

Absprache, Organisation und Bereitstellung von hochwertiger Vollverpflegung inkl. Getränke.

Hin- und Rückfahrt im Reisebus mit 400 Freikilometern vor Ort.

Zwei begleitende Lehrer pro Klasse sind im Einzelzimmer untergebracht und erhalten bei Bedarf Freiplätze. 

Im Rahmen des Programms benötigte Materialien.

Versicherungsleistungen.

Wir bieten unsere Fahrten grundsätzlich zum Komplettpreis an, d.h. es es gibt keine zusätzlichen oder versteckte Kosten. 

Bei der gemeinsamen Fahrt von zwei Klassen können die Klassen jeweils in einem separaten Hausteil untergebracht werden.

Preise bei 4 Übernachtungen (Mo.-Fr.) - immer bei Anreise in einem Reisebus ab Freiburg

ab 280,00 Euro pro Schüler

Preise bei 6 Übernachtungen (Mo.-So.) - immer bei Anreise in einem Reisebus ab Freiburg

ab 420,00 Euro pro Schüler