Erlebnispädagogik Felsklettern Schwarzwald

Klettertag – Action Directe

Neue Herausforderungen meistern

Das Klettern am Naturfels fasziniert und eignet sich hervorragend, um die eigenen Grenzen auszuloten, neue Herausforderungen zu meistern und für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Unsere qualifizierten Trainer geben den Schülern eine fachkundige Einweisung in die Sicherungstechnik, die alle nach ausreichender Übung sicher beherrschen werden.

Begleitet von den Trainern können sich die Schüler nun in kleinen Teams an die für eingerichteten Routen wagen. Drei Schüler sind jeweils für die Sicherung eines Kletternden verantwortlich und geben Unterstützung und Motivation. Sorgfalt, Konzentration und Verlässlichkeit des Sicherungsteams sind gefordert, die volle Aufmerksamkeit wird dem Kletternden gewidmet.

In der Kletterroute gilt das Prinzip „Challenge by Choice" - jeder bestimmt das Maß der eigenen Herausforderung selbst. Geduld, Umsicht und der Respekt vor den eigenen Grenzen sind wichtige Voraussetzungen, um sich zu steigern. Am Ende des Tages werten wir die Erlebnisse gemeinsam aus und halten die Erfolge fest. Danach wird die Gruppe verabschiedet.

Selbstverständlich verwenden wir nur geprüftes und zertifiziertes Bergsportmaterial und achten auf die psychische und physische Sicherheit aller Teilnehmer. Aus diesem Grund sind alle sicherheitsrelevanten Systeme doppelt vorhanden (Prinzip der Redundanz).

Es sind keine besonderen Voraussetzungen zur Teilnahme nötig. Die eingerichteten Routen sind selbstverständlich für Anfänger geeignet.

Mögliche Themen:

Selbstbewusstsein, Erweiterung eigener Grenzen, Übernahme von Verantwortung. Stärkung des Vertrauens innerhalb der Gruppe.

Dauer:

Tagesaktion, 6 Stunden

Veranstaltungsorte und Anfahrt:

Ab Freiburg, Basel, Offenburg, Karlsruhe. Das Programm wird an Kletterfelsen im Schwarzwald und den Vogesen durchgeführt. Je nach Alter und Gruppengröße bieten sich unterschiedliche Klettergebiete an. Die Anfahrt der Gruppe ist nicht im Preis enthalten. Manche Klettergebiete sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, für die meisten Gebiete ist eine Anfahrt mit dem Auto bzw. Reisebus notwendig. Wir empfehlen, nach Möglichkeit elterliche Fahrgemeinschaften zu organisieren. Alternativ bieten wir die Organisation des passenden Reisebusses an. Hierbei entstehen je nach Anfahrt etwa 6,00 Euro Mehrkosten pro Schüler.

Unsere Leistungen:

Individuelle Programmplanung nach Absprache. Leihweise das benötigte Bergsportmaterial (Helm und Gurtzeug für alle Schüler). Die Durchführung und Betreuung erfolgt durch qualifizierte Outdoor Teamtrainer. Inklusive unserer Fahrtkosten bis 80 km ab Freiburg.

Hinweise:

Zwei begleitende Lehrkräfte erhalten Freiplätze. Je nach Klettergebiet ist ein Zustieg von der Bushaltestelle bzw. vom Parkplatz von etwa 10 bis 30 Minuten zum Felsen notwendig. Eine Ausrüstungsliste erhalten Sie bei Buchung.

Preis für 6 Stunden - unsere Sonderkonditionen für Schulklassen und Jugendgruppen:

30,00 Euro pro Person*

*Berechnungsgrundlage sind mindesten 20 Personen